X-treme Bergduathlon

Roland Kurz | Region: Gaishorn am See | Kategorie: Laufstrecke
X-treme bergduathlon

MTB (Rad) & Laufbewerb

Radstrecke (8,2 km) - Laufstrecke (4,0 km)

Beschreibung:
Mit dem Montainbike geht es vom Freizeitgelände am Gaishorner aus auf der leicht steigenden Gemeindestraße an den nördlichen Ortsrand von Gaishorn.
Nach W ca. 500m der beschilderten Gemeindestraße bis zur Gabelung der Straßen bei den Gehöften Größing und Murer.
Nach rechts (N) auf geschotterter Forststraße zur Mauthütte im Flitzengraben.

Auf der ca. 5km langen, mautpflichtigen Forststraße bis zum Parkplatz, 1.450m.
Dem steilen Fahrweg zur Treffner Alm folgen.

Unmittelbar nach Erreichen des Plateaues der Treffneralm geht es in die lange Gerade bis zur Mödlingerhütte in die Wechselzone...

Übergabe Radfahrer - Läufer
Wechselzone - Nähe Mödlinger Hütte

Radstrecke (8,2 km) siehe rote Bodenmarkierung!
Laufstrecke (4,0 km) mit gelben Fahnen markiert!

weiter geht es im Laufschritt zurück bis auf die Treffner Alm dort zweigt der Weg 673 nach links (SO) ab und führt über die Ausläufer des Almbereiches durch schütteren Hochwald immer steiler werdend auf den Spielkogel, 1731m und von dort wieder zurück bis ins Ziel auf der Mödlingerhütte.

Für die Mautstrasse auf dei Mödlingerhütte befinden sich Gutscheine im Startsackerl. Duschmöglichkeiten gibt es auf der Mödlingerhütte oder im Seebuffet (Umkleidekabinen).

weitere Infos und Anfragen bitte unter info[a]x-treme-bergduathlon.at

Allgemeines:
Die Straßenverkehrsordnung muss eingehalten werden.
Jeder Teilnehmer nimmt die mit dem Wettkampfverbundenen gesundheitlichen und sonstigen
Gefahren zur Kenntnis und bestätigt ausdrücklich, auf eigene Verantwortung an der Veranstaltung teilzunehmen.
Auf der Radstrecke besteht Helmpflicht.
Die vom Veranstalter zur Verfügung gestellte Startnummer darf nicht verändert werden.
Die Startnummer ist beim Radfahren auf der Rückseite und beim Laufen auf der Vorderseite des Trikots zu tragen.
Keine Behinderung vor und in der Wechselzone.
Den Anweisungen der vom Veranstalter eingesetzten Funktionäre und Sicherheitsorgane ist unbedingt Folge zu leisten!

Haftung:
Der Veranstalter übernimmt außerhalb des gesetzlichen Rahmens keinerlei Haftung gegenüber Teilnehmer und dritten Personen bei Unfall, Diebstahl oder sonstigen Schadensfällen.

Veranstalter:
"Veranstaltungsgemeinschaft Gaishorn am See"




-----------------------------------------------------------------------------------------
GPS:
Start: 47° 29.11 N 14° 32.793 E
Ziel :47° 31.724 N 14° 33.192 E
Bester Zeitraum:
von Mai bis November
Packliste:
  • 1 x WC-Papier
  • 1 x Trinkflasche 0,5
  • 1 x Kapperl
  • 1 x Sonnenbrille
  • 1 x Sonnenschutzcreme
  • 2 x Sporthandschuhe
  • 1 x Hipbag (Nierentasche)
Tabelle tour_info und tour_info_lang

Zusätzliche Infos und Sehenswürdigkeiten:

Anreise
+43 (0) 664 464 9745
Von Wien/Graz kommend auf der Phyrnautobahn A9; Abfahrt Treglwang und weiter auf der Schoberpass-Bundesstraße B113 nach Gaishorn am See.

Von Salzburg/Linz kommend auf der Phyrnautobahn A9; Abfahrt Trieben und weiter auf der Schoberpass-Bundesstraße B113 nach Gaishorn am See.
Orientierung
BEV Karte Rottenmann 99 1:25000V (BMN 5815); BEV Karte Hieflau 100 1:25000V (BMN 5816); BEV Karte Trieben 130 1:25000V (BMN 5703); BEV Karte Kalwang 131 1:25000V (BMN 5704);
F&B WK 062 ? Gesäuse-Ennstaler Alpen-Schoberpass Alternative: F&B WK 5062 - Gesäuse - Ennstaler Alpen - Schoberpass
Allemeine Information

Der Gaishorner  "X-treme Bergduathlon" wird heuer zum 13ten mal
ausgetragen.

Datum:
Samstag, 31.August 2013
Start: 11.00 Uhr beim Seebuffet Gaishorn am See (Fußballplatz/Seegelände)

Bewerb:
Einzel- und Staffelwertung
Einzel: bis Jg. 1972 unter 40
Einzel: ab Jg. 1973 +40
Staffel: Gesamtalter bis 79
Staffel: Gesamtalter >80
Mix Staffel
Damenwertung ab 3 Teilnehmerinnen

Streckenführung:

Rad:
Seebuffet – Maut – Mödlingerhütte (Asphalt- und Schotterstraße)
Höhenunterschied: 813 m; Länge: 7,3 km

Läufer:
Mödlingerhütte – Spielkogel – Mödlingerhütte (Ziel)
Höhenunterschied: 215 m; Länge: 3,8 km

Anmeldung:

Veranstaltungsgemeinschaft Gaishorn am See

Helmut Mayer:

helmut.mayer@gaishorn-am-see.at
tel.: +43 676 95 35 966

online unter www.x-treme-bergduathlon.at

Nennschluss: Freitag, 30 August 2013; 17 Uhr

Nachnennung:
Samstag bis 9.30 Uhr beim Seebuffet

Informationen:
+ 43 676 9535966 oder www.x-treme-bergduathlon.at

Nenngeld:
Einzel € 24,- Staffel € 42,-; Nachnennung + € 4,- bis 9.30 Uhr
beim Seebuffet - Nennstelle bezahlen!

Preise
:
€ 250,- für Streckenrekord „Allgemein“;
€ 100,- für Streckenrekord „Paltental Wertung“
Preisgeld und Sachpreisverlosung mit Startnummer

Programm
:
ab 8.30 Uhr Startnummernausgabe beim Seebuffet
9.30 Uhr Nennungsschluss
9.30 Uhr Wettkampfbesprechung
9.45 Uhr Transfer der Läufer zur Mödlingerhütte
(bitte bis Freitag 17 Uhr anmelden –Tel. + 43 6769535966, wer von den Läufern den
Transfer zur Mödlingerhütte benötigt!!) Fahrt mit dem eigenen PKW bis zum Parkplatz möglich (ca. 20 Minuten Fußmarsch )
11 Uhr Start der Radfahrer

Siegerehrung:
ca. 11/2 Stunde nach Wettkampfende / Mödlingerhütte

Radstrecke:
Asphalt- und Großteils Schotterweg.

Allgemeines:
Die Straßenverkehrsordnung muss eingehalten werden.
Jeder Teilnehmer nimmt die mit dem Wettkampf verbundenen gesundheitlichen und sonstigen Gefahren zur Kenntnis und bestätigt ausdrücklich, auf eigene Verantwortung an der Veranstaltung teilzunehmen. Auf der Radstrecke besteht Helmpflicht.
Die vom Veranstalter zur Verfügung gestellte Startnummer darf nicht verändert werden. Die Startnummer ist beim Radfahren am Lenker des Bikes zu befestigen und beim Laufen auf der Vorderseite des Trikots zu tragen. Keine Behinderung vor und in der Wechselzone. Den Anweisungen der vom Veranstalter eingesetzten Funktionäre und Sicherheitsorgane ist unbedingt Folge zu leisten!

Laufstrecke:
Almwiese bzw. teilweise steiler, schmaler Wandersteig. Gute Laufschuhe sind unbedingt notwendig!

Haftung:
Der Veranstalter übernimmt außerhalb des gesetzlichen Rahmens keinerlei Haftung gegenüber Teilnehmer und dritten Personen bei Unfall, Diebstahl oder sonstigen Schadensfällen.

Ergebnislisten: sind ab Montag auf der Homepage
www.x-treme-bergduathlon.at abrufbar

Wir freuen uns euch auch heuer beim Gesäuse Perle X-treme Bergduathlon

,

© 2022 freizeitkarte.at